In meinem Rauhnachts-&Jahresjournal findest du EFT Sätze zum Klopfen, die zu jeder Rauhnacht passen. Diese darfst du dann auch das ganze Jahr immer wieder nachholen. Doch was genau ist EFT überhaupt?

Klopfakupressurtechnik

EFT, die Emotional Freedom Technik ist eine Klopfakupressur (das „Klopfen“) und es ist eine einfache und sanfte, aber äußerst wirkungsvolle Methode für die Anwendung bei vielen emotionalen und körperlichen Problemen. Auch Kinder können diese ganz einfach anwenden. 
EFT ist energetische Psychologie. 

Wie funktioniert EFT?

EFT verbindet Erkenntnisse der Meridiantheorie der traditionellen chinesischen Medizin, des Energiesystems des Körpers und des EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing).

Einfacher ausgedrückt: Durch das Klopfen auf Punkten auf den Meridianen (Körperpunkte, ähnlich den Akupunkturpunkten) und das Fokussieren auf ein Thema wird das Energiesystem, unsere inneren Autobahnen, wieder freigeklopft. Die Staus auf diesen Autobahnen, unsere Energieblockaden, lösen sich auf.

Das Besondere an der EFT-Methode ist nicht nur die Effektivität, sondern auch die Schnelligkeit. Und auch Kinder können diese Technik ganz einfach anwenden.

 

 

Anleitung EFT:

Schritt 1: Die Skala

Benenne dein Thema, dein Symptom oder das, was Dich im Moment belastet.
Z.B. „Ich habe Angst vor der Prüfung morgen.“

Bewerte die Intensität von 0 (berührt mich nicht) bis 10 (berührt mich extrem).

Schritt 2: Annehmen

Wenn Du ein sehr starkes, belastendes Gefühl erlebst, ist es wichtig, es erst mal anzunehmen. Wenn es nicht so stark ist, kannst du gleich zu Schritt 4 übergehen.

Mit den Fingerspitzen eines Fingers oder zweier Finger klopfst du nun 6–8 Mal sanft jeden der Punkte auf der Grafik. Du wiederholst dabei immer wieder den Satz der Annahme. 
Z.Bsp. bei Prüfungsangst:
„Auch wenn ich gerade schlimme Prüfungsangst fühle, liebe und akzeptiere ich mich so wie ich bin.“

Oder „Ich kenne dich, liebe Angst, schon so lange und ich akzeptiere, dass du da bist“.

Wut, Trauer, Ärger…du kannst EFT für alle Emotionen nutzen. 

Klopfe folgende Punkte:

  • Spitze deines Kopfes
  • Über deinen Augen
  • Die Außenseite deine Schläfen
  • Hinterseite des Schädels
  • Die Linie unter den Augen
  • Unter der Nase
  • Am Kinn
  • Schlüsselbein
  • Die Außenseiten von deinen Rippen

Spüre bei jedem Punkt in dich hinein. Nimm das Gefühl an, nimm das negative Gefühl wahr, so wie es ist und lass es zu. 

Schritt 3: prüfen

Überprüfe dein Gefühl auf deiner Skala, wie fühlt es sich an? Bei welcher Zahl stehst du jetzt?

Wenn du eine Senkung wahrnimmst, kannst du weitermachen. Wenn die Zahl immernoch sehr hoch ist, wiederhole Schritt 1 und gehe noch intensiver in dieses Gefühl hinein.

Schritt 4: Umkehren

Wenn Deine Emotion nicht so belastend ist, kannst du auch gleich hier einsteigen.

Zur psychologischen Umkehrung darfst du einen  Affirmationssatz sprechen und dabei wieder die verschiedene Punkte beklopfen.
Bsp. „Auch wenn ich diese Prüfungsangst habe, liebe und akzeptiere ich mich voll und ganz.“

Schritt 5: Veränderung ins Positive

Nun gehst du in die Stärkung und wandelst das negative Gefühl in eine Ressource. Klopfe nun noch mal alle Punkte ab mit einem stärkenden Satz.

Bei der Prüfungsangst könnte dieser z.B. lauten:
„Ich weiß, dass ich alles schaffen kann, was ich will.“ oder „Ich vertraue mir und dem Leben voll und ganz.“

EFT Sätze aus dem Journal

Die EFT Sätze aus meinem Rauhnachts&Jahresjournal sind nur ressourcenaktivierende Sätze und somit zur Stärkung gedacht. Das heisst, du kannst die ersten Schritte weglassen und nur Schritt 5, die positive Affirmation, einklopfen.

In der 2. Rauhnacht lautet der Satz z.B. „Auch wenn die Beziehung zu meiner Familie nicht so ist, wie ich sie gerne hätte, würdige und ehre ich meine Wurzeln.“

Während du diesen Satz sprichst, klopfst du alle deine Punkte ab und wiederholst diesen Satz immer wieder.

Überprüfe aber gerne nach dem Klopfen, ob sich etwas in dir verändert hat, bzw. anders anfühlt.

Die Punkte zum Klopfen

EFT Emotional Freedom Technik

Die Punkte

  • Spitze deines Kopfes
  • Über deinen Augen
  • Die Außenseite deine Schläfen
  • Hinterseite des Schädels
  • Die Linie unter den Augen
  • Unter der Nase
  • Am Kinn
  • Schlüsselbein
  • Die Außenseiten von deinen Rippen

Bei Ängsten gibt es noch die zwei zusätzlichen Handpunkte am Daumen und der Handaußenrückseite.

Mein Anleitungsvideo

In meinem Rauhnachtsonline Kurs gibt es ein Anleitungsvideo zum EFT Klopfen. Du kannst den Kurs auch jederzeit noch dazu buchen, auch wenn du das Journal schon bestellt hast:

Unverbindliches, telefonisches Beratungsgespräch vereinbaren

1

Praxis

Westermühlstrasse 25
80469 München

3

Telefon

0176.21301337

Du hast eine Frage?

Blume-Praxis
(Visited 6 times, 1 visits today)